18.08.2018  

{Rezension} Black Clover - Audienz in der Hauptstadt von Yûki Tabata

                      Originaltitel: Burakku Kurōbā                             Taschenbuch: 192 Seite 

                      Verlag: TOKYOPOP (12. Januar 2017)               Genre: Manga, Shōnen

                      ISBN: 978-3842025202                                        Reihe: 3 von ?

                      Preis: TB - 6,50 €, ebook - 4,99 €                     

Black Clover - Audienz in der Hauptstadt ist der dritte Band von der Reihe "Black Clover".
Mit Klick auf's Cover kommt ihr zur jeweiligen Rezension, soweit erschienen.

     
Asta stellt sich in dem noch unerforschten Dungeon Mars entgegen, einen extrem starken Magier aus dem kriegerischen Königreich Diamond, an dem sich Yuno bereits die Zähne ausgebissen hat. Doch der Kampf nimmt eine gefährliche Wendung und Astas Leben ist in Gefahr! Wie wird dieses hitzige Gefecht ausgehen …?!

Tief im Inneren des Dungeons treffen Asta und seine Kameraden nicht nur auf Yuno und die Magier der Goldenen Dämmerung, sondern auch auf mächtige Gegner aus dem Nachbarland. Nachdem Yuno und Asta neue Magie im Dungeon entdecken und ihren Auftrag erfolgreich abwickeln, erhalten sie eine Einladung in die Hauptstadt, von niemand anderem als den König der Magier. 

Der erste starke Gegner wartet auf die Truppe des schwarzen Stiers. Der Erzmagier Mars scheint unbesiegbar, doch auch er rechnet nicht mit der Antimagie von Asta. Momentan steht der Überraschungsmoment immer noch auf Astas Seite und ist somit seine stärkste Waffe. 

Charaktere

Auch im dritten Band erwarten uns neben viel Aktion, einige neue Charaktere. Der König der Magier tritt zum ersten Mal in Erscheinung. Dabei liegt sein Augenmerk auf der Magie der beiden Waisenjungen und er scheint mehr über Astas Antimagie zu wissen, als was er zugibt.
Der Kampf gegen Mars war spannend und geladen. Auch die neu vorgestellten Charaktere lassen auf interessante Ereignisse in der Zukunft hoffen.

Bevor Yuuki Tabata mit seinem ersten Action-Hit Hungry Joker im Weekly Shonen Jump Magazin durchstartete, hat er bereits als Assistent von Toshiaki Iwashiro (Kagamigami) gearbeitet. Seit 2015 zeichnet er an seinem Fantasy-Epos Black Clover, das uns in eine Welt voller Magie entführt …
©TOKYOPOP

Verlag ǀǀ Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar posten