18.09.2018  

Gemeinsam Lesen #57


Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bei Constellation - In ferne Welten von Claudia Gray, bin ich bei 164 von 464 Seiten.

Einst wollten sie sich töten. Jetzt wollen sie füreinander sterben.

Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große Liebe zu retten, folgt Abel dem Ruf seines skrupellosen Schöpfers. Doch dessen Tochter hat einen noch perfideren Plan …

Bei Magic Guardians - Der Fluch des Greifen von Todd Calgi Gallicano, bin ich bei 192 von 448 Seiten.

Fantastische Tiere, ferne Länder und eine Welt in Gefahr

Sam London ist völlig gewöhnlich, geradezu unbesonders, wie er es ausdrückt. Doch das ändert sich schlagartig, als er der Spur eines merkwürdigen Traums folgt und plötzlich vor einem waschechten Greifen steht. Bevor er sichs versieht, steckt er mitten in einem gefährlichen Abenteuer, das ihn in die entferntesten Winkel der Welt und zu einem geheimen Institut führt. Dort erfährt er das Unglaubliche: Magische Wesen gibt es tatsächlich und sie leben unter uns! Ein mächtiger Zauber schützt sie und hält sie vor der Menschheit verborgen. Doch dieser Zauber ist nun in Gefahr, und es ist an Sam, ihn und alle magischen Wesen zu retten ...

Bei Die Vereinten von Caroline Brinkmann, bin ich bei 152 von 464 Seiten.

Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang. Er ist Lark. Der Verräter. Das Ende.
Gemeinsam werden sie dem Land Hope Frieden bringen - oder seinen Untergang besiegeln.

Rain und Lark haben während der Rebellion schwere Verluste erlitten, doch der Kampf um die Vorherrschaft in Hope ist noch nicht vorbei. Ein Kampf, bei dem sie auf unterschiedlichen Seiten stehen. Und ausgerechnet Lark, der sie damals an die Spines verraten hat, ist der Einzige, dem Rain jetzt trauen kann. Aber wird er wirklich hinter ihr stehen, wenn es darauf ankommt?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Constellation - In ferne Welten:
Als sie im Unterschlupf der Razers ankommen, sitzen Ludwig und Fon auf dem Boden und sind in eine Partie Go vertieft, bis sie merken, dass Abel ihnen ein neues Rätsel mitgebracht hat.

Magic Guardians - Der Fluch des Greifen:
Die Kunstlehrerin und alleinerziehende Mutter Odette London war sich nicht sicher, wer der Junge war, der aus dem Krankenhaus im kalifornischen Bakersfield entlassen wurde.

Die Vereinten:
Cassian hatte recht behalten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Constellation - In ferne Welten:
Das Buch pausiert momentan, da ich es mit meiner Leseflaute nicht lesen möchte und es definitiv nicht das Buch ist, welches mich aus dieser Lage rausholt, obwohl es mir bisher eigentlich gut gefiel.

Magic Guardians - Der Fluch des Greifen:
Ich komme, trotz der vorhandenen Leseflaute, gut voran. Auf jeden Fall komme ich damit mehr zurecht, als mit Constellation. Und so langsam erklimme ich die Grube, in die ich Anfang September gefallen bin. Mir gefällt das Buch bisher sehr gut, auch wenn die vielen unterschiedlichen Wesen schwer auseinander zu halten sind.

Die Vereinten:
Ich hab Sonntag mit dem zweiten Teil angefangen, da ich in der Leserunde auf Lesejury mitlese. Eigentlich war meine Lust noch nicht da, aber ich bin relativ schnell wieder im Buch gewesen. Bisher ist noch nicht sonderlich viel passiert, Rain ist in eine kleine Sinnkrise gestürzt und wusste nichts mit sich anzufangen, doch nun hat sie wieder ein Ziel vor Auge.

4. Ein Buch wird mega gehyped (z.B. in Communities, den Medien oder deinem Freundeskreis). Wie gehst du damit um? Macht es dich erst recht neugierig oder weckt es eher eine ablehnende Haltung?

Wenn, dann kenne ich dieses Gehype nur aus den SM's, da meine Freunde alle wenig lesen und da überspringe ich die meisten Beiträge dann. Da ich mir die Vorschauen von den Verlagen immer gleich nach Veröffentlichung anschaue, stehen die Bücher entweder schon auf meiner Wunschliste, da mich Klappentext und Cover interessierten oder ich habe sie links liegen gelassen, da es nicht meines ist. Da ändert das Gehype auch nicht mehr viel dran.
Pauschal würde ich sagen, die Hälfte verdient diese Aufmerksamkeit, aber es gibt auch so viele, wo ich es einfach nicht nachvollziehen konnte. 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ah, ich bin nicht die Einzige, die gerade drei Bücher parallel liest! :-)

    Mir verleidet ein Hype oft das Buch, obwohl das keine bewusste Entscheidung ist.

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ]

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  2. Hey Denise :)

    Vom sehen her kenne ich die Bücher alle, gelesen habe ich bisher aber noch keins^^ schön, dass dich 2 davon packen können und ein bisschen aus der Flaute rausholen :)
    Ich hoffe, sie schaffen das auch weiter :D

    Ich gehe Hypes ein bisschen aus dem Weg, weil mich einige Bücher einfach nicht so packen konnten wie erwartet. Ich lese sie dann lieber später, wenn der Hype vorbei ist.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hey Denise,

    Die Vorschauen der Verlage guck ich mir meist eher nicht so ausführlich an Da werde ich sicher auf der Buchmesse ordentlich stöbern, was es so gibt. Ein Hype würde mich 100% kriegen, wenn alle meine nicht lesenden Freunde plötzlich ein und dasselbe Buch lesen. Da wäre ich dann schon sehr neugierig.
    Viel Spaß noch mit deinen Büchern. Ich drücke dir Daumen, dass die Leseflaute bald vorbei ist.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)

    Hab den Gegenbesuch leider erst heute geschafft. Ich hab Mikka schon für drei Bücher parallel bewundert. Also auf goodreads habe ich glaube ich auch 4 angefangene, aber de facto lese ich eigentlich immer nur eins wirklich. Im Moment eben den Horror der frühen Medizin :D

    Schaust du jede Verlagsvorschau durch? Wow, das stelle ich mir aufwendig vor. Arbeitest du zufällig im Buchhandel? Von Meggie weiß ich, dass man da ja natürlich immer auf dem Laufenden sein sollte, aber wenn du das auch noch in deiner Freizeit machst... wow. Oder beschränkst du dich auf deine Lieblingsverlage?

    Schade übrigens, dass deine Freunde so wenig lesen. Abgesehen von Meggie sieht es bei mir fast ähnlich aus. Ein oder zwei Bücherwürmer sind darunter, dann die sporadischen Leser und die, die mich völlig entsetzt angucken, wenn ich ihnen vorschlage ein Buch zu lesen. Aber man liebt sie ja trotzdem ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D Die entsetzten Freunde kenne ich zur genüge! Wobei auch ein, zwei dabei sind, die regelmäßig lesen, aber selten mein Genre.
      Die großen Verlage schaue ich mir tatsächlich alle an, bei den kleineren wird's da schon schwierig. Ich arbeite nicht im Buchhandel, wobei ich da schon etwas Lust drauf hätte... :D
      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  5. Hi Denise,

    ich liebe deinen farbenfrohen Header ja! Hast du ihn selbst designed oder machen lassen?
    Gleich drei Bücher auf einmal ist schon eine Hausnummer. Deine Bücher klingen alle sehr spannend und ich wünsche dir viel Spaß mit ihnen. Hoffentlich geht die Leseflaute bald vorbei.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :3 Freut mich, wenn er dir gefällt! Den Header hab ich selber gemacht.
      Liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  6. Huhu Denise,

    danke für deinen Besuch bei mir! :)
    Von deinen aktuellen Büchern kenne ich noch keines, die Reihe von Caroline Brinkmann steht aber auf der WuLi. :)
    Viel Spaß noch weiter damit! :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Denise!

    Dein Beitrag war leider bei mir im Spamordner gelandet und ich habe ihn erst heute entdeckt. Deswegen melde ich mich auch erst heute zu Wort.

    Deine aktuellen Bücher kenne ich nicht, aber ich habe mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut.

    AntwortenLöschen