23.07.2019  

Gemeinsam Lesen #89


Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bei Das Reich der zerbrochenen Klingen von Anna Smith Spark, bin ich bei 70 von 528 Seiten.

Das einst mächtige Kaiserreich von Sekemleth wird von Dekadenz und Verfall bedroht; verfeindete Adelige streiten um die Vorherrschaft, und dazu ist ihnen jedes Mittel Recht: Der einflussreiche Fürst Orhan Emereth, der den Thron des Reiches mithilfe einer Söldnerarmee an sich reißen will, ahnt nicht, dass sich unter den gekauften Kriegern ein ganz besonderer junger Mann befindet: Marith ist nicht nur auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, sondern auch vor seinem mächtigen Vater, der ihn tot sehen will.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das Reich der zerbrochenen Klingen:
Wie ich hörte, sind Glückwünsche angebracht.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Reich der zerbrochenen Klingen:
Ich hab keinen Plan, was ich von dem Buch halten soll, weil ich noch immer nicht in der Geschichte angekommen bin. Der Schreibstil ist auf der einen Seite angenehm, auf der anderen Seite sehr verworren, die Sätze relativ lang und ich muss sie teilweise dreimal lesen, bevor ich sie gänzlich aufgenommen habe. Ich hab auch ehrlich gesagt noch kein Plan wohin die Geschichte möchte :D
Hoffentlich ändert es sich bald, ansonsten brauch ich ewig für das Buch.

4.Auf welche drei Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten?

Auf diese drei Bücher freue ich mich am meisten in den nächsten Monaten:

  

Die Arena - Grausame Spiele und Was ist mit uns erscheinen in den nächsten zwei Monaten, auf Der Ring des Lombarden muss ich leider noch bis nächstes Jahr warten.

Die Arena - Grausame Spiele von Hayley Barker
London in der nahen Zukunft. Die Gesellschaft hat eine Spaltung vollzogen: Die Pures leben komfortabel und luxuriös, während die Dregs ausgegrenzt, geächtet und unterdrückt werden. Manchen Familien der Dregs werden ihre Kinder entrissen und zum "Zirkus" gebracht, wo die jungen Artisten zum Amüsement der Pures hungrigen Löwen begegnen oder waghalsigen Hochseilakte liefern.
Hoshiko ist der Star auf dem Hochseil - sie vollbringt jeden Abend Unglaubliches, 30 Meter über dem Boden, ohne Fangnetz. Jede Vorführung könnte ihre letzte sein - und genau darauf lauern sensationslüstern und mit fasziniertem Grauen ihre Zuschauer. Doch dann begegnet Hoshiko dem Sohn einer hochrangigen Pure-Politikerin, Ben, der den Zirkus besucht - und verliebt sich in ihn, gegen alle Regeln. Ben begreift erst nach und nach die Realitäten, die hinter seinem komfortablen Leben stehen und wendet sich gegen seine eigene Klasse - für Hoshiko, das Mädchen, das er liebt. Um sie zu retten, begibt er sich in tödliche Gefahr.

Was ist mit uns von Becky Albertalli & Adam Silvera
Was ist, wenn das Leben kein Broadway-Stück ist? Und was, wenn doch?

Ben und Arthur treffen zufällig vor einer Postfiliale aufeinander. Zufällig? Oder sind sie doch füreinander bestimmt? Ihr Kennenlernen und die ersten zarten Gefühle werden von ständigen Zweifeln überschattet.

Der Ring des Lombarden von Petra Schier - Achtung 2. Band
Köln 1423: Die junge Witwe Aleydis de Bruinker ist damit beschäftigt, die geerbte Wechselstube in den Griff zu bekommen. Aber Missgunst, Neid und Habgier machen ihr das Leben schwer. Und auch die dunklen Machenschaften ihres verstorbenen Mannes ziehen noch immer ihre Kreise. Oder warum sonst wird auf ihre Schwägerin ein Brandanschlag verübt? Aleydis könnte wirklich Hilfe gebrauchen. Aber dem plötzlich aufgetauchten Halbbruder ihres Mannes traut sie nicht. Und von Gewaltrichter Vinzenz van Cleve hält sie sich lieber fern. Seine kuppelnde Familie stellt eine ganz eigene Bedrohung dar …

Kommentare:

  1. Hallo Denise
    Dein aktuelles Buch klingt gut. Der Klappentext klingt für so vertraut vor. Ich kannst dir nicht sagen woher.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hey Denise :)

    Dein aktuelles Buch gefällt mir vom Cover her wirklich gut,a ber so richtig kann mich der Klappentext nicht überzeugen. Schade, dass es dich auch noch nicht überzeugen kann. Ich drücke die Daumen, dass sich das noch ändert :)

    Von den Neuerscheinungen kenne ich tatsächlich noch keine. Die Arena klingt aber wirklicht gut, das merke ich mir mal :)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hey Denise,

    dir geht es mit Das Reich der zerbrochenen Klingen, wie mir mit The Belles. Null Schimmer wohin es geht und ob man es mag oder nicht.
    Wobei dein Buch ehrlicher Weise anstrengend klingt. Ich habe selber keinen Nerv Sätze mehrfach zu lesen. :D

    Ich hoffe du findest bald raus, worum es bei dir geht und hast dann Spaß mit dem Buch ;)

    Liebe Grüße
    Eva

    Lieblingsecke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise,
    ich weiß bei Der Geruch... auch noch nicht, wohin die Geschichte führen wird. Dein aktuelles Buch hört sich spannend an. Ich mag solche Schachtelsätze auch nicht so, wenn sie so lang sind, dass man am Ende nicht weiß, wie der Satz überhaupt begonnen hat. Ich wünsche dir trotzdem noch viel Spaß beim Lesen und dass bald der rote Faden im Buch auftaucht.
    Die vorgestellten Neuerscheinungen kenne ich alle nicht. Von Petra Schier habe ich andere Bücher gelesen, die mir gut gefallen haben.
    Die Arena klingt nach einer spannenden Geschichte. Den Titel muss ich mal im Hinterkopf behalten.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    Wie ich sehe, hast du einen breitgestreuten Büchergeschmack! Finde ich toll!
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen