02.07.2019  

Gemeinsam Lesen #87


Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bei Mitternacht von Christoph Marzi, bin ich bei 247 von 320 Seiten.

Es gibt einen Ort, an dem die Geister leben, eine Welt, die unsere berührt, eine Stadt, in der mit Geschichten und Albträumen Handel getrieben wird. Ein Missgeschick lässt Nicholas James, den alle nur den »gewöhnlichen Jungen« nennen, diese Welt betreten – und alles ändert sich: Peter Chesterton, ein reisender Geist, nimmt sich seiner an. Das Findelgeistmädchen Agatha stiehlt sein Herz. Und etwas, das im Dunkeln lauert, gewinnt an Macht. Die Wege, die Nicholas beschreitet, führen ihn dorthin, wo alle Hoffnungen geboren und alle Träume gestorben sind, an einen Ort, den die Geister voller Ehrfurcht »Mitternacht« nennen. Eine Geschichte von der Macht der Bücher und der Gefahr des Vergessens, in einer Welt der Geister.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mitternacht:
Der Laden, zu dem Agatha ihn führte, befand sich in Mayfair, genauer gesagt: in der Shepherd Street, irgendwo zwischen Green Park und Hyde Park. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Mitternacht:
Okay - Das ist das erste Wort, was mir dazu einfällt. Es ist nichts schlecht an dem Buch, aber auch nicht wirklich herausragend oder besonders. Die Geschichte plätschert vor sich hin, die Charaktere sind nett, aber nicht außergewöhnlich oder gar erinnerungswürdig. Einfach nur mittelmäßig.

4. Welches ist dein Buchhighlight des ersten Halbjahres 2019 ( Hauntedcupcake)

Mein bewusstes Highlight war dieses Jahr "Die Verlobten des Winters", weil ich schon vor dem Lesen ein sehr gutes Gefühl hatte und darin bestätigt wurde. Das Buch gefiel mir unglaublich gut und ich bin gespannt auf die Fortsetzung.
Am meisten überrascht hat mich aber definitiv "Deathland Dogs", denn bei dem Buch war ich am Anfang so skeptisch. Es hat mich dann aber doch sehr geflasht und mich für sich eingenommen. 

Kommentare:

  1. Hey Denise :)

    Vom sehen her kenne ich das Buch, aber so richtig angesprochen hat es mich bisher noch nicht. Und leider überzeugt mich das, was du schreibst, auch nicht so richtig. Ich hoffe, es kommen noch ein paar spannende Sachen und wünsche dir viel Freude beim lesen :)

    Deine Highlights kenne ich beide, gelesen habe ich sie aber noch nicht. Bei ersterem warte ich lieber noch, bis alle Teile da sind und lese sie dann in einem Rutsch :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Nordlicht Lari2. Juli 2019 um 18:36

    Huhu Denise,

    Deine Bücher kenne ich nicht. Schade dass Dich Dein aktuelles nicht überzeugen kann. Ich drücke Dir die Daumen dass sich das noch ändert. Die Verlobten des Winters hätte ich fast als Rezi Exemplar angefragt aber dann einen Rückzieher gemacht weil es einfach nicht mein genre ist und nur weil andere es mögen reicht ja leider nicht aus um es selbst zu mögen ;-)

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hi Denise,

    dein aktuelles Buch kenne ich noch gar nicht. Ist es eine Neuerscheinung oder schon länger auf dem Markt. Schade, dass es dich nicht so mitreißen kann. Mittelmäßige Bücher sind echt doof. Dann lieber sich so richtig über eine Geschichte aufregen können, aber so gar keine Emotionen, machen das Lesen langweilig.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    ich glaube dieses Buchv erfolgt mich XD Erst sehe ich es gerade gefühlt übeall auf Blogs und dann fällt es mir heute beim Buchhändler aus dem Regal vor die Füße XD War das ein Zeichen?
    Dabei suben die anderen Bücher des Autors noch hier herum .... vielleicht sollte ich die mal in Angriff nehmen. Auch wenn du so ganzzz begeistert ja nicht gerade klingst.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Hey Denise,

    schade, dass dein Buch nur okay ist. Der Klappentext klingt an sich nach einer tollen und interessanten Geschichte. Bald bist du ja durch und kannst ein neues Buch beginnen.
    Deine Highlights kenne ich beide nicht. Ich freue mich auch immer sehr darüber, wenn ein Buch das hält, was es verspricht.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen