19.06.2018  

Gemeinsam Lesen #49


Schön, dass es endlich wieder weiter geht mit Gemeinsam Lesen :)

Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Bei Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson, bin ich bei 244 von 560 Seiten.

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der Kuss der Lüge:
Die Götter sahen ihren Dünkel und die Leere in ihren Herzen, deshalb schickten sie den Engel Aster, um einen Stern vom Himmel zu reißen und auf die Erde zu schleudern.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der Kuss der Lüge:
Dafür, dass ich das Buch letztes Jahr gleich lesen wollte, hat es etwas gedauert bis es seinen Weg zu mir fand - das war Ende 2017. Irgendwie hab ich das Buch immer wieder vor mir her geschoben, obwohl ich es so gerne lesen wollte. Ich glaube es liegt an den vielen unterschiedlichen Meinungen, die ich dazu gelesen hatte. Und was soll ich sagen - bisher bin ich eher so semi begeistert. Der Schreibstil ist toll und auch das Setting. Ich bin super rein gekommen und komme gut voran, aber die Geschichte hat mich bisher noch nicht wirklich vereinnahmt. Es passiert einfach nichts und das Geschehen plätschert vor sich hin. Mal schauen ob bald was passiert.

4.Verleihst du deine Bücher? ( KiraNear)

Oh, ein sehr schwieriges Unterfangen.
Eigentlich schon, da ich will, dass weitere Leute die Bücher lesen, damit ich mich mit ihnen austauschen kann. Allerdings lesen alle die ich kenne grausig, ich schaffe es doch auch ein 300 oder 600 Seiten Taschenbuch ohne Leserillen zu lesen, ohne dass es anstrengend und auf Krampf ist. Bei Büchern die ich auf jeden Fall behalte ist dass nicht weiter schlimm, aber wenn ich sie noch tauschen will schon. Deshalb leihe ich nur noch Bücher aus, die ich schon gelesen habe und die in meinem Regal einen festen Platz haben...

Kommentare:

  1. Hey
    Ich habe vor ein paar Wochen dein aktuelles Buch gelesen. Ich fand nicht schlecht.

    Ich habe noch nie ein Buch verliehen. Das heiß das ich kein Vertrauen zu den habe. Sondern hat mir keiner nachdem gefragt.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    der Kuss der Lüge steht noch auf meiner Wunschliste, das will ich unbedingt mal noch lesen. Total schade, dass bis jetzt noch nicht wirklich was passiert. Vielleicht warte ich doch noch ein bisschen bevor ich es mir hole und überlege das nochmal.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Denise :)

    Das Buch habe ich schon gelesen ... mich hats auch nicht so richtig packen können. Wenn ich ehrlich bin, fand ich die ganze Reihe nur durchschnittlich, sie konnte mich einfach nicht so richtig packen.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen und hoffe, dass dich die Reihe packen kann :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen