21.11.2017  

Gemeinsam Lesen #34


Guten Morgen, ich will noch 'ne Runde schlafen ... zZz

Zeit für Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Bei Herrscherin der tausend Sonnen von Rhoda Belleza, bin ich bei 334 von 400 Seiten.

Prinzessin Rhee Ta'an beherrscht das Schwert meisterhaft und will nur eins: Rache. Nachdem ihre Familie ausgelöscht wurde, ist sie für den korrupten Kronregenten lediglich eine Marionette. Jetzt, mit fast 16, wird sie die Kaiserkrone tragen und hofft, endlich die Mörder ihrer Angehörigen zu bestrafen. Doch dann entkommt Rhee selbst nur knapp einem Anschlag und muss untertauchen. Zur gleichen Zeit verschwindet ihr vermeintlicher Mörder – Pilot Alyosha, eben noch galaktischer Superstar, nun von der Regierung gejagter Verbrecher. Aly und Rhee ahnen noch nicht, dass das Schicksal der ganzen Galaxie in ihren Händen liegt: Eine dunkle Macht droht ihre Welt in einen interplanetaren Krieg zu stürzen ...


Bei Die Blütentöchter von Joël Tan, bin ich bei 324 von 480 Seiten.

Heilbronn, 1333. Die Drillingsmädchen des Hauses Laemmlin spalten seit jeher die Gemüter. Während manche in ihnen ein Zeichen der Heiligen Dreifaltigkeit erkennen, zeigen andere offen ihren Argwohn. Es ist das Glück der drei, dass sie dem Stadtadel angehören. Doch als ein Bußprediger die Stadt betritt, ist selbst ihr Stand nutzlos. Denn der prophezeit: Die Drillinge bringen Unheil! Kurz darauf wird Heilbronn von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht. Gejagt und voneinander getrennt, bleibt jede Schwester im Glauben, die anderen seien tot. Dann aber entdeckt eine von ihnen Fragmente der heimlichen gemeinsamen Blütenkunst …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Herrscherin der tausend Sonnen:
Rhee hatte das Gefühl, als sei sie aus ihrem Körper hinauskatapultiert worden, als schwebe sie mit verkrampften Lungen irgendwo im All und sei gar nicht hier, die Füße fest auf dem Tempelboden des Ordens.

Die Blütentöchter:
"Wie geht es dir, Gesa? Ist der Schwindel noch mal zurückgekehrt?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Herrscherin der tausend Sonnen:
Ehrlich, ich bin kurz vor dem Ende und hab keine Ahnung, wie ich das Buch nun finde. Die Protagonistin mag ich nicht, das steht schon mal fest und auch Aly empfinde ich als leicht nervig. Der Verlauf der Geschichte ist in Ordnung, wobei mich die Zeitsprünge zwischen den Abschnitten stören und mich jedes Mal wieder rausbringen. Mal schauen was das Ende heute mit sich bringt.

Die Blütentöchter:
Irgendwie läuft alles zu glatt ab. Die Schwestern werden getrennt, eine von ihnen reist alleine und kommt öfters in Bedrängnis, aber ihr wird immer rechtzeitig geholfen. Daraufhin findet sie, wie die beiden anderen auch, einen Mann der sie beschützt und zufälligerweise auch mit dem Material arbeitet, mit dem sie immer ihre Blüten machte. Der Schreibstil gefällt mir und auch die drei Schwestern, aber die Geschichte ist eher mau.

4. Von welchem Autor/in, von dem lange nichts mehr erschienen ist, wünscht du dir ein neues Buch?

Tatsächlich von gar keinem. Ich hab nicht wirklich Lieblingsautoren, von denen ich unbedingt etwas Neues lesen muss. Ich kaufe Bücher auch nicht, weil sie von einem bestimmten Autoren sind, der Klappentext, eine Leseprobe oder der Inhalt an sich, müssen mich ansprechen.

Kommentare:

  1. Huhu,

    schade, dass die Geschichte mit den drei Mädchen zu langweilig verläuft. Der Klappentext klang echt toll und ich hatte schon die Hoffnung das Buch könnte ja etwas für mich sein. Aber dann lasse ich das lieber mal.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Denise,
    es gibt tatsächlich nur einen Autor bei dem ich Bücher immer blind kaufe, und zwar bei Harlan Coben. Das ist mein absoluter Lieblingsautor. Doch ich wünsch mir von einer ganz anderen Autorin ein weiteres Buch, die etwas unbekannt aber sehr talentiert ist.
    ♥ Mein Beitrag ♥

    Wünsch dir eine tolle Restwoche.
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  3. Hey Denise,

    Schade, dass beide Bücher nicht so toll sind. Herrscherin der tausend Sonnen habe ich auch auf einem anderen Blog gesehen und ihr gefällt das Buch auch nicht wirklich. Für die nächste Lektüre wünsche ich dir ein glücklicheres Händchen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hey Denise :)

    Schade, dass dich beide Bücher nicht so richtig vom Hocker hauen können. Über "Herrscherin der tausend Sonnen" habe ich bisher nur Gutes gehört, aber es muss ja nicht jedem gefallen.
    Ich hoffe, deine nächsten Lektüren können dich wieder vom Hocker hauen ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Denise,

    "Herrscherin der tausend Sonnen" habe ich hier auch noch liegen und ich habe leider schon häufiger gehört, dass es wohl nicht so dolle sein soll. Ich werde es dennoch lesen (Reziexemplar) und hoffe mal, dass es nicht so schlimm werden wird. Dennoch wünsche ich dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #148 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Denise!

    Danke für deinen Besuch bei mir. Mir geht es so wie dir bei mir. Ich lese auch andere Bücher. Aber das wichtigte ist, das sie uns gefallen! Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hey Denise
    Deine aktuellen Bücher kenne ich nicht.

    Ich hatte bei der 4, Frage nicht so richtige eine Antwort dazu.

    Hier ist mein Link zur mein Blog Beitrag:
    http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-13.html

    LG Barbara

    AntwortenLöschen