11.07.2016  

Die Herren von Winterfell - George R. R. Martin





Originaltitel: A Game of Thrones

Taschenbuch: 576 Seiten

Verlag: blanvalet (14.12.2010)

ISBN-13: 978-3442267743

Preis: 15,00 €








>> Der Mann sah die Frau an. "Was man nicht alles für die Liebe tut.", sagte er verächtlich. Er gab Bran einen Stoß. << - Seite 110

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher der Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab! 

George R. R. Martin schafft es auf einzigartiger Weise, dass man Charaktere so lieben und gleichzeitig so hassen kann. Man weiß nie, wann die nächste Person ablebt oder wer sich mit wem verbündet.
Jeder einzelne Charakter hat seinen eigenen Grund für seine Entscheidungen und jeder trägt seine Geschichte mit sich. Die Welt von das Lied von Eis und Feuer oder Game of Thrones, worunter es wohl auch genügend kennen, ist eine sehr komplexe Welt, mit unzähligen Personen. Am Anfang muss man sich noch etwas reinlesen und öfters auch mal nach schlagen, wer wer war. Als eingefleischter Game of Thrones Fan hatte ich nicht allzu viele Probleme damit.
Für zwischendurch lesen, ist diese Geschichte nichts. Man muss Interesse haben und sich auch etwas mit dem Buch auseinander setzten. Ansonsten wird man wohl zu viele Beziehungen und Geschehnisse übersehen oder nicht verstehen. 
Der Schreibstil ist super, flüssig und spannend, geschrieben aus der Sicht eines Erzählers, der immer verschiedenen Charakteren folgt. Man sinkt in viele verschiedene Gedanken Geschichtenstränge ein, die sich immer mal wieder kreuzen. 

Es gibt für mich nichts auszusetzen.  Das mittelalterliche Setting der Geschichte mit Fantasy hatte mir sofort zugesagt. Die Charaktere sind alle überdacht und tiefgründig. Auf jeden Fall empfehlenswert. 


Rezensionen von anderen Bloggern:

his & her books (Kay)

1 Kommentar:

  1. Huhu!
    Ich bin gerade über die Aktion "Kleine Blogs in Sicht" über deinen Blog gestolpert. Es freut mich, dass du auch "Die Herren von Winterfell" rezensiert hast. Bis jetzt habe ich wenige Rezis zu der Reihe gelesen ;) Ich lese die Reihe auch (momentan Band 10), aber hatte mich entschieden zu der Reihe keine Rezis zu schreiben, sondern das Ganze einfach genüsslich anzugehen^^
    Würde mich auch über einen Besuch auf meinem Blog freuen =)
    Liebe Grüße,
    Alju

    AntwortenLöschen