24.04.2017  

Montagsfrage #18


Das erste Quartal des neuen Jahres ist schon geschafft und nun wird eine Zwischenbilanz gezogen, bei Montagsfrage von Buchfresserchen.

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Wenn ich andere Blogger sehe, weiß ich: Ich bin langsam. 
Ich habe in den vergangenen Wochen und Monaten gerade einmal 16 Bücher fertig gelesen, aber das bin ich gewohnt. :D 

Meine Highlights waren dabei

Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordian
Das Lied der Hugenotten von Deana Zinßmeister
und gerade beendet
Die Mississippi-Bande - wie wir mit drei Dollar reich wurden von Davide Morosinotto

Der größte Flop

Forever 21 - Zwischen uns die Zeit von Lilly Crow

Welche Bücher haben euch denn bisher gefallen oder nicht gefallen?

1 Kommentar:

  1. Ach, langsam hin oder her, Hauptsache du hast es genossen! :o)
    Ich gehöre auch eher zur Schneckenfront. Wieviel ich lese ist aber nicht nur vom Tempo, sondern auch von Gelegenheiten und Alternativen abhängig. Also mache ich mir da keinen Kopf.

    Gehört habe ich von deinen Highlights schon, gelesen allerdings nichts. ;o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen