14.02.2017  

Qualia unter dem Schnee - Kanna Kii



Originaltitel: Yuki no Shita no Qualia

Taschenbuch: 240 Seiten

Verlag: TOKYOPOP (12. Januar 2017)

Genre: Manga, Boys Love 15+


ISBN: 978-3842033672


Preis: 6,95 €






Akio und Umi wohnen im selben Studentenwohnheim. Doch während Akio sich lieber nur mit Pflanzen beschäftigt und Menschen meidet, lässt Umi sich immer wieder auf kurze Affären mit Männern ein. Schnell schließt er Akio ins Herz und verspricht ihm, dieses Leben hinter sich zu lassen. Die beiden werden Freunde und brauchen einander, um endlich mit ihrer jeweiligen Vergangenheit abschließen zu können...

Uni und Akio könnten unterschiedlicher nicht sein. Während der eine des öfteren kurzweilige Romanzen hat, kümmert der andere sich nur um Pflanzen und geht Menschen aus dem Weg. Doch eines Abends begegnen sich die zwei Studenten und freunden sich langsam immer mehr an, ohne zu wissen, wie wichtig der andere für sie ist.
Der Zeichenstil ist für einen Boys Love Manga wirklich sehr süß und vor allem weich, was auch Ausschlag gebend für den Kauf war. Die Charaktere verziehen ihr Gesicht gerne Mal zu Grimassen und lockern die Stimmung dadurch immer etwas auf. Die Menschen sind klar und sauber gezeichnet, während der Hintergrund eher zweitrangig ist, aber gerade das passt gut zur Story. Diese war ebenso, wie der Zeichenstil, total niedlich und eine leichte Kost, die viel zu schnell vorbei war. 
Die Protagonisten waren sich sehr unterschiedlich, konnten aber nicht besser zusammen passen. Akio ist kein geselliger Mensch und sieht auch keinen Grund dazu, dies zu ändern. Auch als er Uni begegnet und dieser ihm fast überall hin folgt, sieht er zuerst keinen Grund dazu. Er kann den jüngeren nicht verstehen, wieso dieser sich immer wieder auf One-Night-Stands mit fremden Männern einlässt. Trotz der Abneigung versucht er sich ihm zu nähern, lässt sogar seine Affären ein. Der Jüngere kommt dem Grund für Akios Zurückhaltung gegenüber anderen Menschen immer mehr auf die Schliche und verhält sich in so manchen Situationen erwachsener als sein Mitstudent.

Ein schöner Einzelband für zwischendurch. Die Charaktere und der Zeichenstil sind klasse, leider war die Story so schnell vorüber.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen