30.01.2017  

Montagsfrage #9


Dieses Mal habe ich sogar von selbst an die Aktion gedacht. *Schulterklopfer* Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen , bei der sie immer Montags eine Frage stellt, die es dann zu beantworten gilt.

Hast du bestimmte Bücher aus deiner Kindheit, die schöne Erinnerungen hervorrufen?

Oh ja, auf jeden Fall! Die Reihe Sieben Pfoten für Penny von Thomas Brezina habe ich verschlungen und geliebt. Leider wurden sie zu meiner Zeit neu aufgelegt, aber durcheinander. Somit habe ich nie alle Bänder zusammen bekommen und gelesen, außerdem sind es über 30 Stück. Mittlerweile hat die Reihe sogar eine dritte Auflage bekommen, wieder mit einem anderen Design. Von Zeit zu Zeit überlege ich mir immer wieder, die fehlenden Bücher noch zu kaufen und irgendwann werde ich es mit Sicherheit noch einmal tun. Denn die Reihe ist so super und ist eindeutig der Auslöser für meine Hundeaffinität und meinem Wunsch, einen Berner Sennenhund zu haben. :D

Hattet ihr in eurer Kindheit auch bestimmte Bücher, an denen ihr heute noch manchmal denkt und die euch in Erinnerungen schwelgen lassen?

1 Kommentar:

  1. Hallöchen

    7 Pfoten für Penny habe ich vor drei Jahren gelesen.
    Ich fand es süß.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen