13.09.2016  

Schwestern der Wahrheit - Susan Dennard



Originaltitel: Truthwitch

Gebundenes Buch: 512 Seiten

Verlag: Penhaligon Verlag (22. August 2016)

Genre: Fantasy

ISBN-13: 978-3764531348

Preis: 19,99 €





>> Verbunden. Vereint. So kämpften die Mädchen. So lebten sie. << S. 14


Eine gefährliche Wahrheit. Zwei Freundinnen mit seltenen Fähigkeiten. Drei Reiche vor dem Krieg.
Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya kann Lüge von Wahrheit unterscheiden, ihre Freundin Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden wollen frei sein und niemandem dienen. Als sie einen folgenschweren Fehler begehen und der Krieg immer näher rückt, müssen Safi und Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Doch die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und manche würden alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen …

Alles lief schief.

Schwestern der Wahrheit, das sind Safi und Iseult. Zusammen gehen sie durch dick und dünn und lassen sich von niemanden aufhalten und doch könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Die eine wohlüberlegt, bedacht und immer einen Plan im Kopf, doch schlecht im Lügen. Die andere störrisch, dickköpfig und tollpatschig, doch eine grandiose Schauspielerin.
Als ihr Plan, eine Kutsche zu überfallen, schief läuft, nimmt das Chaos seinen Lauf, ohne dass die beiden Freundinnen etwas dagegen unternehmen können. Doch sie wären nicht Safi und Iseult, wenn sie sich dem Schicksal so leicht ergeben würden.

Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft, Vertrauen und auch ein wenig Liebe. Die beiden Protagonistinnen waren mir auf Anhieb sympathisch und hatten mich schnell mit in ihre Welt gezogen. im Vordergrund steht die Freundschaft der beiden Mädchen, die immer an allererster Stelle für Safi und Iseult kommt. Trotzdem kommt auch die Liebe nicht zu kurz.
Ihr Gegner, der Blutmagis wirkt unberechenbar und unbesiegbar, doch mit List und Charme können sich die Beiden aus vielen gefährlichen Situationen retten und kommen ihrem Ziel, der eigenen Freiheit, immer näher.
Dei Geschichte war durchgehend spannend und nie langweilig. Man erfährt einiges über die Welt und ihre Bewohner in der die Protagonistinnen leben. Viele unterschiedliche Gruppen wollen Safis Macht der Wahrheit und nehmen dafür einen hohen Preis in kauf, jede mit seinem eigenen Ziel vor Augen.
Das Buch kommt als Hardcover, mit einem wunderschönen Cover, wie ich finde. Die Farben wurden schlicht gehalten und die tintenähnliche Zeichnung überzeugt auf ganzer Linie.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, die Kapitellänge genau richtig. Zwischendurch tauchten allerdings so einige Tippfehler auf. So wurde mal ein Buchstabe vergessen oder es fehlte eine Leerzeile. Am Anfang dachte ich: passiert, doch zum Ende hin häuften sich die Fehler.

Guter Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe. Ich freue mich schon darauf, mehr von den Beiden Strangschwestern zu hören. Mir fehlte allerdings das kleine, gewisse Etwas. Irgendwie konnte mich das Buch nicht komplett fesseln. Deswegen 


Ein riesen großes Dankeschön an den Penhaligon Verlag und Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

    

Rezensionen von anderen Bloggern:

Büchersüchtiges Herz
Leseratten lesen
Zeilenliebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen